#MINIUnited Los gehts, jetzt im Coupé. Das waren schon einmal drei fantastische Tage.

Jetzt gehts zurück ins wahrscheinlich wesentlich kältere München. Zumindest der Untersatz stimmt: Ich freue mich auf besser gefederte, aber irgendwie auch weniger elegante 1000 und ein paar zerquetschte Kilometer. Wie sich der neue Mini auf der Traumroute von Marseille nach Mailand geschlagen hat, lest ihr heute Abend.

PS: Leider haben uns die Entwickler dieser Mini-Versionen ihre Schätzchen für die Rückfahrt nicht zur Verfügung gestellt.

  1. Benny says:

    Lieber Sebastian, liebes autoscout24-Team,

    D A N K E für die Wahnsinns-Berichterstattung und den bunten Blog mit frischen und witzig geschriebenen Beiträgen – MINI-Fan war ich schon seit der ersten Stunde, auf einer MINI-United Veranstaltung allerdings noch nicht.

    Das wird sich nun zukünftig ändern!

    Macht weiter so !!!!

    Grüße aus dem sonnigen Franken
    Benny

    • Sebastian says:

      Hi Benny, viiiielen Dank für Dein Lob und toll, dass Dir unsere Mini United so Spass macht! Ich kann nur bestätigen: Mich hat’s mittlerweile auch so richtig überzeugt, der Fun-Faktor ist enorm! Gleich gehts mit dem John Cooper Works über zwei Pässe, das wird n Traum! Ich mache Bilder! Schöne Mini-Fahrt!!!